16.04.2018 12:17

SechseläutenDer Böögg-Aufbau in 30 Sekunden

Bald brennt er lichterloh, der Scheiterhaufen auf dem Sechseläutenplatz. Wir waren beim Böögg-Aufbau dabei.

von
A. Bavier/A. Panholzer

Böögg-Bauer Lukas Meier erklärt den Aufbau. (Video: Aline Bavier/Adrian Panholzer)

Die letzten Knaller hat der Böögg-Bauer Lukas Meier erst heute Morgen montiert. Dann hat ein Kran den 3,60 Meter grossen Bögg auf den rund 10 Meter hohen Scheiterhaufen gehievt.

Jetzt wartet der Böögg, bis die Glocken der St.-Peter-Kirche um 18 Uhr läuten und das Feuer entfacht wird. Wie viele Knaller im Böögg verbaut wurden und auf welche Brenndauer Böögg-Bauer Meier tippt, sehen Sie im Video oben.

Der Böögg-Aufbau in 30 Sekunden:

Der Böögg-Aufbau in 30 Sekunden

So wird der Böögg auf den Scheiterhaufen gesetzt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.