10.04.2020 12:02

Ernährungstipps

Der Bund empfiehlt dieses Corona-Menü

Der Bund gibt Tipps für eine gesunde Ernährung während der Coronakrise – samt Menüvorschlag.

von
mon
1 / 11
Worauf muss man bei der Ernährung achten, wenn man daheim bleibt? Der Bund hat Tipps für eine gesunde Ernährung während der Coronakrise veröffentlicht:

Worauf muss man bei der Ernährung achten, wenn man daheim bleibt? Der Bund hat Tipps für eine gesunde Ernährung während der Coronakrise veröffentlicht:

Keystone/Luis Berg
Demnach könne eine ausgewogene Mahlzeit aus einer Karotte, ...

Demnach könne eine ausgewogene Mahlzeit aus einer Karotte, ...

Keystone/Gaetan Bally
... einem Stück Gurke, ...

... einem Stück Gurke, ...

Keystone/Gaetan Bally

Wegen der Corona-Krise hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) am Freitag auf Twitter Ernährugsempfehlungen veröffentlicht. So heisst es unter anderem, dass man sich an den gewohnten Tagesablauf halten und regelmässig, beispielsweise drei Mahlzeiten am Tag, essen sollte.

Dazu gibt es auch gleich einen Menüvorschlag: «Essen Sie besser schnell zubereitete Gerichte statt Fertigprodukte. Eine ausgewogene Mahlzeit kann aus einer Karotte, einem Stück Gurke, Vollkornnudeln und zwei mit Reibkäse bestreuten Spiegeleiern sowie einer Frucht zum Dessert bestehen.»

Ebenso sollten laut dem BLV folgende Punkte beachtet werden:

• Versuchen Sie, die Kinder in die Zubereitung der Mahlzeiten einzubeziehen.

• Bereiten Sie grössere Portionen zu, die sie nur aufzuwärmen brauchen.

• Essen Sie am Tisch.

• Planen Sie gesunde Zwischenmahlzeiten.

• Essen Sie fünf Portionen Früchte und Gemüse am Tag. Eine Portion entspricht einer Handvoll, bei einem Erwachsenen sind das 120 g. Probieren Sie verschiedene Zubereitungsarten aus.

Probieren sie Vollkornprodukte, beispielsweise Teigwaren oder Brot, und Hülsenfrüchte, etwa Linsen oder Kichererbsen.

• Achten Sie auf ihr Hunger- und Sättigungsgefühl und achten Sie auf die Portionengrösse. Verkleinern Sie die Portionen, wenn Sie das Gefühl haben, den ganzen Tag am Essen zu sein.

• Trinken Sie Hahnenwasser und schränken Sie ihren Konsum von gesüssten und alkoholischen Getränken ein.

• Planen Sie Ihre Einkäufe mit einer Liste, damit Sie nicht zu viel einkaufen und sich nicht zu lange in den Geschäften aufhalten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.