Aktualisiert 20.04.2007 06:03

«Der Bundesrat: Sechs Lumpen und ein Blocher»

Blochers Leuenberger-Witz hat viele 20minuten.ch-User inspiriert, uns ihre eigenen Politiker-Witze zu schicken. Hier einige Müsterchen:

Moritz' Girl: Blocher ist verletzt. Was ist passiert? Er lehnte sich in seiner Milliardärsvilla an die Wand. Die Wand dachte: «De Gschieder git noo.»

Haha: Leuenberger kommt in den Himmel. Dort sieht er Hunderte Uhren herumhängen. Er fragt Petrus, was das soll. «Jede Regierung hat eine Uhr. Wenn die Regierung einen Fehler macht, rücken die Zeiger ein Stück weiter», antwortet dieser. Leuenberger fragt, wo die Uhr des Bundesrats hängt. Petrus: «In der Küche als Ventilator.»

T.D.: Was fehlte der SP bei den Wahlen in Zürich? Ein V zwischen S und P.

Thomas K.: Was ist der Unterschied zwischen dem Eiffelturm und dem Schweizer Bundeshaus? Beim Eiffelturm sind die grössten Nieten unten.

Tom M.: «Was hast du gewählt?» «SP.» «Ach du warst das!»

Peter M.: Was ist der Unterschied zwischen dem Bundesrat und einem Theater? Im Theater werden gute Schauspieler schlecht bezahlt.

Peter: Blocher: «Habe keine Papiere.» Zöllner: «Gut so, dann sind wir Sie los. Wenn Sie zurückkommen, sind Sie ein Sans-Papier und landen in Valzeina.»

Rolf K: Das kleinste Putzinstitut der Schweiz? Der Bundesrat: sechs Lumpen und ein Blocher.

Mejzinolli: Was ist der Unterschied zwischen Herr Blocher und einem Radio? Das Radio kann man abschalten.

Das gesamte Talkback unter www.witz.20min.ch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.