Robin Hood und Sheriff: Der doppelte Crowe
Aktualisiert

Robin Hood und SheriffDer doppelte Crowe

Russell Crowe sollte in der Robin Hood-Neuverfilmung eigentlich den Bösen mimen, doch nun buhlt er auch als Held um die Gunst von Lady Marion, deren Rolle Sienna Miller übernimmt.

von
wenn

Russell Crowe hat Berichten zufolge zwei Rollen im neuen Film «Nottingham» bekommen. Der Schauspieler sollte ursprünglich den Sheriff von Nottingham spielen – jetzt soll er aber auch noch Robin Hood sein. Sienna Miller wird die Rolle der Jungfer Marion in der neuen Robin Hood-Verfilmung spielen. Regisseur Ridley Scott fügte dem traditionellen Plot Spannung und Geheimnis hinzu: «Es ist die gute alte Anpassung von Charakteren. Einer wird der andere.» Der Film soll voraussichtlich im November 2009 in die Kinos kommen.

Kidmans Tochter soll mal Crowes Sohn heiraten

Nicole Kidman will, dass ihre Tochter Sunday Rose später mal Russell Crowes Sohn Tennyson heiratet. Die Schauspielerin und ihr Ehemann Keith Urban waren vor kurzem bei Crowe zuhause in Australien, um die zwei Monate alte Sunday Rose der Familie ihres guten Freundes vorzustellen. Crowe verrät, dass seine Landsmännin bereits Ehestifterin spielt.

Crowe zur Online-Ausgabe der US-Zeitschrift «People»: «Nicole und Keith waren mit Sunday Rose an einem Sonntag da, was ich passend fand. Sunday Rose ist ein wunderschönes Kind mit wunderbar feinen Zügen und es war lustig, dass sie sie am Sonntag mitbrachte - es war schön. Nicole warf einen Blick auf meinen jüngeren Sohn Tennyson, schaute zu mir und sagte, 'Ich glaube sehr an arrangierte Ehen.' Ich glaube, dass sie jetzt eine Verbindung zwischen Sunday und Tennyson hergestellt hat - Tennyson ist also schon verlobt!» Die zwei Kleinen haben auch schon etwas gemeinsam - beide haben am 7. Juli Geburtstag. Crowe hat mit seiner Ehefrau Danielle Spencer ausserdem einen vierjährigen Sohn namens Charles.

Deine Meinung