Der Glatzen-Check im Internet
Aktualisiert

Der Glatzen-Check im Internet

Jetzt wirds haarig: Junge Männer können mit einem anonymen Gentest aus dem Internet feststellen, ob bei ihnen vor dem 40. Altersjahr die Glatzenbildung einsetzt.

Um die 20 und 30 Jahre alte Männer gäben im Jahr Millionen Dollar für Haarpflegemittel aus, um Haarausfall vorzubeugen, erklärte die US-Biotechnikfirma HairDX am Dienstag (Ortszeit). Viele von ihnen seien aber Männer, die ohnehin nicht kahl würden, weil sie keine Veranlagung dazu hätten.

Die üblichste Form von Haarausfall sei erblich bedingt, und diese Veranlagung könne der neue Test nachweisen. Untersuchungen hätten gezeigt, dass Menschen mit bestimmten Varianten auf dem X-Chromosom eine Wahrscheinlichkeit von 95 bis 98 Prozent hätten, vor 40 ihre Haare zu verlieren, erklärte die Firma.

(sda)

Deine Meinung