Der Handy-Markt wächst weiter
Aktualisiert

Der Handy-Markt wächst weiter

Der weltweite Handy-Markt ist im ersten Quartal 2005 um 17 Prozent gewachsen: Es wurden 180 Millionen Mobiltelefone verkauft.

Für das Gesamtjahr 2005 werden 750 Millionen verkaufte Geräte erwartet, wie aus den Zahlen des US-Beratungsunternehmens Gartner hervorgeht.

Nokia hält derzeit einen Weltmarktanteil von 30,4 Prozent (2004: 28,8), gefolgt von Motorola mit 16,8 Prozent (16,3) und Samsung mit 13,3 Prozent (12,6).

Deine Meinung