Aktualisiert

BaselDer Herbst zeigte sich von seiner besten Seite

Sonne und 24 Grad lockten am Wochenende viele nach draussen. Und das schöne Wetter bleibt noch sicher diese Woche.

von
Jonas Hoskyn
Der Traumsonntag lockte viele ins Freie – etwa, um Drachen steigen zu lassen. (Bild: hys)

Der Traumsonntag lockte viele ins Freie – etwa, um Drachen steigen zu lassen. (Bild: hys)

Gut 24 Grad Celsius zeigte das Thermometer in Basel gestern an, und das bei einem lauen Windchen – so angenehm war es in der Schweiz wohl kaum irgendwo. Und bei diesem Wetter blieb keiner zu Hause. Ob beim Flanieren am Rhein, beim Drachensteigen im Park im Grünen oder beim Boule-Spielen auf dem Münsterplatz, ganz Basel war gestern unterwegs. «Ich hab mit meinem Götti abgemacht. Wenns das nächste Mal schön ist, gehen wir zum Minigolf», so Elias (10). Der 11-jährige Alper schnappte sich sogar sein Schlauchboot und paddelte die Birs hinunter. «Das machen wir immer, sobald es warm ist», so seine Mutter Günsefa.

Auch im Baselbiet freute man sich über das sonnige Wochenende: Die Wasserfallen-Bahn beförderte am Wochenende rund 2000 Personen. «Der Seilpark war ausgebucht und die Trottinetts waren auch fast alle weg», so Geschäftsführer Johannes Sutter. Für die Bahn ist der Oktober jeweils der umsatzstärkste Monat. «Da ist so ein Wochenende natürlich Gold wert.»

Und das schöne Wetter bleibt uns noch ein bisschen erhalten. «Mit Ausnahme des Dienstagvormittags erwarten wir diese Woche recht sonniges schönes Herbstwetter», so Pascal Hobi von MeteoNews. Die Temperaturen sollen sich immer um die 20 Grad bewegen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.