Aktualisiert 31.05.2004 22:32

«Rosenstrasse»Der Holocaust aus Frauensicht

DRAMA – Dieses preisgekrönte Holocaust-Drama basiert auf einer wahren Begebenheit: 1943 versammelten sich in der Berliner Rosenstrasse Hunderte von Frauen, um gegen den Abtransport ihrer jüdischen Männer zu demonstrieren.

Nach einem verzweifelten Kampf mit den Behörden werden die Männer tatsächlich freigelassen.

Engagiertes Kino mit Maria Schrader und Katja Riemann in den Hauptrollen.

(söh)

«Rosenstrasse» mit Katja Riemann, Maria Schrader, Regie: Margarethe von Trotta. Warner Home Entertainment.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.