Status-Symbol: Der Insta-Spiegel ist der neue Gucci-Gürtel
Der Ultrafragola Spiegel ist das ultimative Instagram-Interior zum Angeben.

Der Ultrafragola Spiegel ist das ultimative Instagram-Interior zum Angeben.

Courtesy of Poltronova
Publiziert

Status-SymbolDer Insta-Spiegel ist der neue Gucci-Gürtel

Damit Interior im Jahr 2021 viral geht, muss es auffällig, bunt und fotogen sein. Jüngstes Vorzeige-Beispiel: Ein Spiegel benannt nach einer Erdbeere, der in immer mehr Wohnungen auf Social Media zu stehen scheint.

von
Malin Mueller

Kannst du dich noch erinnern, als es vor ein paar Jahren ein ganz bestimmter Gürtel in die Schlaufen so ziemlich jeder Influencerin schaffte? Der Hype war gross, das Logo eingängig.

Nun, wir sind freudig erregt, dir mitteilen zu können, dass sich diese Ära langsam dem Ende neigt. Der neue Star auf Instagram ist – Trommelwirbel – ein Spiegel. Natürlich nicht irgendeiner. Das Objekt der Begierde kommt ursprünglich aus den 70ern, leuchtet und kostet das 15-fache des Gürtels. Rund 7000 Franken. Seit dem ersten Lockdown strahlt er in den Wohnungen von Model Elsa Hosk, Schauspielerin Lena Dunham und unseren liebsten Influencerinnen.

Auch die Schweizer Stylistin Victoria Steiner hat ein Exemplar ergattert. Natürlich wird das Stück (mitsamt durchgestyltem Home-Office-Outfit) ausgiebig fotografiert. Wir müssen gestehen: Optisch ist er ein Traum. Aber schon beim Anblick des Preisetiketts am Designergürtel haben wir damals ungläubig den Kopf geschüttelt.

Noch ein Blick auf den Spiegel. Ein Blick aufs Konto. Ein Blick auf das Modell aus dem Möbeldiscounter, in das wir jeden Morgen blicken. Der leuchtet zwar nicht, aber tut sonst auch, was er soll: Wir spiegeln uns darin, während wir davor sitzen und zufrieden auf eine Extraportion Parmesan statt auf Extra-Prestige setzen. Macht fast 15-fach so glücklich.

Deine Meinung

5 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Leonard33

30.03.2021, 11:46

Lustige Idee. In meine Wohnung passt er nicht.

Onkelchen

29.03.2021, 19:11

Einfach absolut scheusslich! Zum Glück brauche ich keine unnützen Statussymbole um Leuten zu gefallen die ich gar nicht mag.

Plastiktick

29.03.2021, 19:09

Glasfaserverstärkter Kunststoff macht nicht wirklich glücklich.