Gewichtige Rollen: Der Jo-Jo-Effekt der Hollywood-Stars
Aktualisiert

Gewichtige RollenDer Jo-Jo-Effekt der Hollywood-Stars

Mark Wahlberg trainierte sich für «Transformers» einen Waschbrettbauch an. Für seine Rolle in «The Gambler» mussten dann im Handumdrehen 30 Kilo weg – keine Seltenheit.

von
lia

Im aktuellen «Transformers»-Streifen spielt Mark Wahlberg den muskelbepackten Cade Yeager, der die Welt vor dem Untergang retten muss. Seine anschliessende Rolle im Thriller «The Gambler» verlangte jedoch mehr nach Grips als nach starken Armen – der 43-Jährige spielt darin einen spielsüchtigen Uni-Professor. Die Muskeln mussten weg, also setzte sich der Schauspieler selbst auf Diät und verlor knapp 30 Kilo.

Blöd nur, dass einige «Transformers»-Szenen nachgedreht werden mussten. Regisseur Michael Bay soll gar nicht erfreut gewesen sein, als er den halben Wahlberg sah – und empfahl ihm, sich schnellstens wieder in einen Action-Helden zu verwandeln: «Du siehst scheisse aus! Was machst du jetzt? Wir drehen in fünf Wochen wieder!», soll Bay laut Toofab.com zu seinem Hauptdarsteller gesagt haben.

Die Waage als Feind

Aber es geht nicht nur bei Mark Wahlberg gewichtstechnisch auf und ab. In der Bildstrecke sehen Sie, welche Stars für eine Rolle ebenfalls mit der Anzeige auf der Waage kämpfen mussten.

Deine Meinung