Aktualisiert

IlL-Fils Game-Tipp: «Mario vs. Donkey Kong»Der Kampf der Titanen

«Mario vs. Donkey Kong» für den GBA lässt eins der ältesten Game-Duelle wieder aufleben. Nintendo-Klempner Mario muss sich durch insgesamt sechs Welten mit je acht Levels knobeln, um Schlüssel für verschlossene Türen zu finden und Mario-Puppen zu retten. Wichtig hierbei ist, dass man möglichst keine der gesammelten Figuren verliert, denn jede steht für ein zusätzliches Leben im Schlusskampf gegen Donkey Kong.

Das Gameplay des Kniffel-Jump'n'Runs erinnert stark an «Super Mario 2», und so trifft man auf dem 2-D-Abenteuer auf zahlreiche bekannte Gegner. Den unliebsamen Kreaturen begegnet der hüpfende Schnauzbartträger in gewohnter Manier mit seinem Vorschlaghammer.

«Mario vs. Donkey Kong» ist ein Knobelgame, das am Anfang zwar noch relativ einfach zu spielen ist, ab der dritten Welt aber ziemlich viel Grips fordert: Wer sich beim Tramfahren und Zeitunglesen deshalb unterfordert fühlt, sollte sich vielleicht an Nintendos neusten Streich wagen.

IlL-Fil

Mehr Games und einen ausführlichen Bericht zu «Mario vs. Donkey Kong» gibts am Freitag wieder in der Sendung «Gamecity» auf Star TV. Jeweils ab 18 und 21 Uhr.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.