Der kleine Löwe gibt Vollgas
Aktualisiert

Der kleine Löwe gibt Vollgas

Goldenes Lenkrad in Deutschland, Importauto des Jahres in Japan: Der Peugeot 206 heimst seit fünf Jahren Auszeichnungen en masse ein. Und auf der Rallyepiste sorgt der 206 WRC schon fast für Langeweile.

Alles andere als langweilig ist da der schnellste und sportlichste Vertreter des Erfolgsmodells – der 206 RC. Und gleich das wichtigste Kompliment im Voraus: Im Gegensatz zu vielen seiner sportlichen Konkurrenten kommt der 206 RC ohne Rallye-Kram daher. Peugeot begnügt sich mit leicht verbreiterten Kotflügeln, einem dezenten Dachspoiler und zwei Auspuffrohren.

Dafür hats der «Kleine» faustdick unter der Haube: 177 PS werden dem altbekannten Zweilitermotor entlockt. Das reicht für eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 7,3 Sekunden. Obwohl der Motor auch bei unteren Drehzahlen genügend Kraft entwickelt, geht die Post ab 4000 U/min erst richtig ab. Und wer den RC in diesen Bereichen bewegt, ist erstmals froh darüber, dass unter den tollen Sportsitzen ein erstklassiges, aber hartes Sportfahrwek installiert ist. Den Spass – mit viel Leder, Alcantara, Karbon und Alu im Innenraum – gibts ab 29 900 Franken.

Dieter Liechti

Deine Meinung