AUA-Hit: Der Koch fliegt gleich mit
Aktualisiert

AUA-HitDer Koch fliegt gleich mit

Austrian Airlines verwöhnt seine Flugpassagiere mit Bordmenüs aus der Gourmetküche und gewinnt den Business Traveller Award für Essen und Trinken. Der AUA-Hit: Ein Koch fliegt mit!

10 000 m über Meer findet der kulinarische Höhenflug statt. Ein Koch mit aufgesetzter Haube an Bord der AUA-Maschine verfeinert die Speisen der Business-Class-Passagiere und verkürzt ihnen die lange Reise auf angenehmste Weise. Ein ungewohntes Bild, wenn sich nebst den Flight Attendants auch ein Koch um das Wohl der Fluggäste kümmert. Im Normalfall bleiben die Künstler am Herd jeweils am Boden – bei Austrian Airlines fliegen sie auf Langstreckenkursen mit.

Guter Geschmack sei grenzenlos, verkündet das weltweit tätige Wiener Gastronomie-Unternehmen DO&CO, das für das Catering bei AUA zuständig ist. Und es liefert auch gleich den Beweis. AUA erhielt in Frankfurt soeben den von Lesern des Geschäftsreise-Magazins «Business Traveller» vergebenen Award für Essen und Trinken. Es sind aber nicht nur die köstlichen Amuse-Geule, die feinen Süppchen, der frische Hummer und die auserlesenen Weine in der Business Class, die zu dieser Auszeichnung führten.

Denn selbst in der Economy Class auf Kurzstreckenflügen in Europa wird an Bord der AUA mit der «Gourmet Edition» qualitativ hochstehende Verpflegung angeboten.

Deine Meinung