Art Basel Miami Beach: Der Kunst auf den Puls gefühlt
Aktualisiert

Art Basel Miami BeachDer Kunst auf den Puls gefühlt

Die Kunstmesse «Art Basel Miami Beach» macht Florida von Donnerstag an wieder zu einem Mekka der modernen Kunst. Bis zum Sonntag zeigen 250 führende Galerien die Werke von mehr als 2000 bekannten und neu entdeckten Künstlern der 20. und 21. Jahrhunderts.

Zum Verkauf stehen Gemälde, Skulpturen, Installationen, Fotografien sowie Audio- und Videokunst. Die Kunstmesse in Miami Beach, der südliche Ableger der Art Basel, hat sich seit der Gründung 2002 zu einem wichtigen Börsenplatz für neue Trends in der Kunstwelt entwickelt. Ein Schwerpunkt ist erneut die Abteilung Art Nova.

Ausgewählte Galerien können hier bis zu drei ihrer Künstler präsentieren, die in den vergangenen drei Jahren durch besondere Arbeiten auf sich aufmerksam gemacht haben. Daneben gibt es ein Rahmenprogramm mit Vernissagen, Podiumsveranstaltungen, Video-, Musik- und Filmaufführungen - und natürlich Strandpartys.

Die Krise hatte 2008 zu Preisabschlägen von 20 Prozent geführt. «Es ist eine hervorragende Zeit für ernsthafte Kunstsammler», sagte Messen-Codirektor Marc Spiegler der Zeitung «The Miami Harald»: «Die Preise sind stärker verhandelbar, aber auch wieder nicht so verhandelbar, wie manche Leute es sich wünschen.»

(sda)

Deine Meinung