Stau nach Unfall: «Der Lastwagen hat die Leitplanke voll abrasiert»
Aktualisiert

Stau nach Unfall«Der Lastwagen hat die Leitplanke voll abrasiert»

Auf der Autobahn A2 ist es am Dienstag zu einem Unfall gekommen. Nahe der Raststätte Neuenkirch kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

von
gwa

Die Unfallstelle auf der A2. (Video: Leser-Reporter)

Zwischen Rothenburg und der Raststätte Neuenkirch gibt es momentan Stau wegen eines Verkehrsunfalls, wie der TCS via Twitter mitteilte. Der linke Fahrstreifen in Fahrtrichtung Norden sei blockiert.

Auf einem Bild, das eine Leser-Reporterin geschossen hat, ist ein Lastwagen zu sehen, der in die Leitplanke geprallt ist. «Wir waren gerade unterwegs in Richtung Luzern, als plötzlich alles still stand», sagt sie. Sie als Beifahrerin und der Autofahrer hätten noch über die Ursache gerätselt, als sie schliesslich den LKW sahen: «Der Lastwagen hat die Leitplanke voll abrasiert», so die Leser-Reporterin.

1 / 8
«Wir waren gerade unterwegs von Sursee in Richtung Luzern, als plötzlich alles still stand», sagt eine Leser-Reporterin. Grund war ein Unfall auf der A2 zwischen Rothenburg und der Raststätte Neuenkirch.

«Wir waren gerade unterwegs von Sursee in Richtung Luzern, als plötzlich alles still stand», sagt eine Leser-Reporterin. Grund war ein Unfall auf der A2 zwischen Rothenburg und der Raststätte Neuenkirch.

Leser-Reporter
Auf dem Bild der Leser-Reporterin ist ein Lastwagen zu sehen, der in die Leitplanke geprallt ist.

Auf dem Bild der Leser-Reporterin ist ein Lastwagen zu sehen, der in die Leitplanke geprallt ist.

Leser-Reporter
Deutlich ist auf dem Bild zu sehen, wie der die Leitplanke auf einer Länge von rund zwanzig, dreissig Metern beschädigt hat.

Deutlich ist auf dem Bild zu sehen, wie der die Leitplanke auf einer Länge von rund zwanzig, dreissig Metern beschädigt hat.

Leser-Reporter

Technischer Defekt?

Die Polizei war bereits vor Ort beschäftigt, so die Leser-Reporterin. Andere beteiligte Fahrzeuge habe sie keine gesehen.

Wie die Luzerner Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall um 10.30 Uhr. Der Sattelschlepper prallte auf der Höhe von Rothenburg in die Mittelleitplanke. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, heisst es in der Mitteilung. Abklärungen dazu seien im Gang.

Verletzt wurde niemand, heisst es weiter. Wegen Bergungs-, Reparatur- und Aufräumarbeiten bleibe voraussichtlich bis am Abend in beide Fahrtrichtungen je eine Fahrbahn gesperrt.

Deine Meinung