01.09.2020 10:13

Der meistverkaufte Whisky der Welt kommt NICHT aus Schottland

Neun Billionen Liter Whisky wurde 2020 verkauft. Doch woher kommt der erfolgreichste Tropfen und wo auf der Welt wird am meisten getrunken? Der Sieger ist ziemlich überraschend.

von
Lucien Esseiva
1.9.2020
Bei Whisky hat man die Qual der Wahl. Es gibt Tausende Brennereien auf der ganzen Welt und die Geschmäcker sind verschieden. Den Massenmarkt teilen sich 25 grosse Whisky-Brands. 

Bei Whisky hat man die Qual der Wahl. Es gibt Tausende Brennereien auf der ganzen Welt und die Geschmäcker sind verschieden. Den Massenmarkt teilen sich 25 grosse Whisky-Brands.

Photo by Edward Howell on Unsplash
Nach Gefühl beurteilt, würden wohl viele Schottland als die grösste Whisky-Nation nennen. 

Nach Gefühl beurteilt, würden wohl viele Schottland als die grösste Whisky-Nation nennen.

Photo by Hugues de BUYER-MIMEURE on Unsplash
Oder vielleicht Irland?

Oder vielleicht Irland?

Photo by Natalie Parham on Unsplash

Whisky gehört sicherlich zu den bekanntesten und beliebtesten Spirituosen auf der Welt. Dass dem so ist, zeigt auch die unglaubliche Menge, die jedes Jahr verkauft wird. «Forbes» und «The Spirits Business» publizieren jedes Jahr die Liste «Brand Champions» mit den meistverkauften Whiskys und nennen auch das Gesamtvolumen. 2020 beträgt die verkaufte Whisky-Menge 9 Milliarden Liter. Das ist eine 9 mit unglaublichen neun Nullen.

Doch durch welche Kehlen fliesst die starke Spirituose aus Getreide? Schotten trinken und produzieren viel – könnte man meinen. In den USA ist Whisky auch beliebt, weltbekannte Marken wie Jack Daniels (20 Minuten war übrigens zum 150-Jahre-Jubiläum in Tennessee eingeladen) kommen aus den Staaten. Doch keines der zwei Länder führt die Rangliste an.

Indien ist Whisky-Weltmeister

Es überrascht: 13 der 25 der am meisten verkauften Whiskys kommen aus Indien, ausserdem trinken Inder stolze 48 Prozent der weltweit produzierten Menge. In den Top 10 finden sich nur zwei Marken aus den USA und gerade mal eine aus Schottland – die restlichen sieben Plätze teilen sich indische Brands.

Das sind die 25 weltweit meistverkauften Whisky-Marken des Jahres 2020

1. McDowell’s

Land: Indien

Eigentümer: United Spirits

Verkäufe: 30’700 Einheiten *

2. Officer’s Choice

Land: Indien

Eigentümer: Allied Blenders & Distillers

Verkäufe: 30’600 Einheiten

3. Imperial Blue

Land: Indien

Eigentümer: Pernod Ricard

Verkäufe: 26’300 Einheiten

4. Royal Stag

Land: Indien

Eigentümer: Pernod Ricard

Verkäufe: 22’000 Einheiten

5. Johnnie Walker

Land: Schottland

Eigentümer: Diageo

Verkäufe: 18’400 Einheiten

6. Jack Daniels

Land: USA

Eigentümer: Brown-Forman

Verkäufe: 13’400 Einheiten

7. Original Choice

Land: Indien

Eigentümer: John Distilleries

Verkäufe: 12’700 Einheiten

8. Jim Beam

Land: USA

Eigentümer: Beam Suntory

Verkäufe: 10’400 Einheiten

9. Hayward’s Fine

Land: Indien

Eigentümer: United Spirits

Verkäufe: 9600 Einheiten

10. 8 Pm

Land: Indien

Eigentümer: Radico Khaitan

Verkäufe: 8500 Einheiten

11. Jameson

Land: Irland

Eigentümer: Pernod Ricard

Verkäufe: 8100 Einheiten

12. Crown Royal

Land: Kanada

Eigentümer: Diageo

Verkäufe: 7900 Einheiten

13. Ballantine’s

Land: Schottland

Eigentümer: Pernod Ricard

Verkäufe: 7700 Einheiten

14. Blender’s Pride

Land: Indien

Eigentümer: Pernod Ricard

Verkäufe: 7700 Einheiten

15. Bagpiper

Land: Indien

Eigentümer: United Spirits

Verkäufe: 6100 Einheiten

16. Royal Challenge

Land: India

Eigentümer: United Spirits

Verkäufe: 5500 Einheiten

17. Old Tavern

Land: Indien

Eigentümer: United Spirits

Verkäufe: 5300 Einheiten

18. Suntory Kakubin (includes Highball)

Land: Japan

Eigentümer: Beam Suntory

Verkäufe: 5200 Einheiten

19. Chivas Regal

Land: Schottland

Eigentümer: Pernod Ricard

Verkäufe: 4400 Einheiten

20. Bangalore Malt Whisky

Land: Indien

Eigentümer: John Distilleries

Verkäufe: 4200 Einheiten

21. Grant’s

Land: Schottland

Eigentümer: William Grant & Sons

Verkäufe: 4200 Einheiten

22. Director’s Special

Land: Indien

Eigentümer: United Spirits

Verkäufe: 4200 Einheiten

23. Black Nikka

Land: Japan

Eigentümer: Asahi Breweries

Verkäufe: 3400 Einheiten

24. William Lawson’s

Land: Schottland

Eigentümer: Bacardi

Verkäufe: 3300 Einheiten

25. Dewar’s

Land: Schottland

Eigentümer: Bacardi

Verkäufe: 3000 Einheiten

* Eine Einheit von 1000 entspricht 1 Million Kisten mit insgesamt 9 Millionen Litern.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
8 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Stusspolizei

02.09.2020, 21:07

9 Billionen Liter^^. Dies ergäbe pro Mensch auf der Erde über 1000 Liter. Wieder einmal wird ein Amerikanischer Text falsch übersetzt. OK, die Amerikaner haben Ehe keine Erfahrung mit Zahlen.

Bellevue

02.09.2020, 10:00

der beste Whisky gibt es am Weihnachtsmarkt !

mcw

01.09.2020, 10:05

Nur weil etwas oft verkauft wird muss es nicht gut sein. Sonst müssten wir uns ev. auch einen Tata anschaffen.