Aktualisiert 26.10.2010 08:05

Jan Bühlmann

Der Mister als Filmstar

Für ein Fotoshooting posiert Jan Bühlmann in der Rolle diverser Kinogrössen. Dabei erzählte er, wie gerne er ein böser Junge wäre.

von
Cap

Früh schon kündigte Jan Bühlmann an, dass er nach seinem Amtsjahr ein Schauspielstudium absolvieren wolle. Nun konnte der Mister Schweiz ein erstes Mal Hollywood-Luft schnuppern. Bei einem PKZ-Shooting durfte sich Bühlmann in verschiedene Charakterfiguren hineinversetzen – vom Vampir über den Geheimagenten James Bond bis hin zum skurrilen Forrest Gump. Diese Rolle sagte dem Innerschweizer denn auch sehr zu: «Den Film mit Tom Hanks habe ich mehrmals gesehen. Ich bewundere Gumps Einstellung», so Bühlmann.

Allerdings macht der schönste Schweizer keinen Hehl daraus, dass er die düsteren Figuren der Filmgeschichte noch ein bisschen spannender findet: «Mir gefällt die dunkle Seite von ‹Twilight›-Vampir Edward. Ich spiele gerne böse Jungs.» Und auch das Umstyling zum Zauberlehrling Harry Potter machte dem Mister Spass: «Am schwierigsten war es für mich, seinen geheimnisvollen Gesichtsausdruck rüberzubringen».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.