Aktualisiert 30.03.2013 10:23

Sexy Fashion-Bunnys

Der Osterhase bekommt Konkurrenz

Was ist süss wie ein Osterhase, verführt Männer zum Anknabbern, hat aber null Kalorien? Genau – als sexy Häschen gestylte Models. Eine kalorienbewusste Alternative zum Osterhasen.

von
ydm

«We love Ostern», titelt die deutsche Modezeitschrift «InStyle» in ihrer aktuellen Ausgabe und stellt ihren Leserinnen alles vor, was man so fürs Osterfest braucht: eine Hasenlampe, ein Schlappohr-Kissen, einen Hennenbecher sowie einen Funky-Eggs-Eierwärmer aus farbiger Wolle. Und als Highlight für den Magen: eine in pinkfarbenes Papier eingewickelte Schokohenne, die gerade mal 35 Gramm wiegt, mit ca. 175 Kalorien aber schon eine Gefahr für das enganliegende Prada-Sommerkleid in Grösse 36 ist.

Einen XXL-Schoggihasen, Bunny-Cupcakes oder Ostermenu-Rezepte sucht man in der «InStyle» vergebens. Dafür lächelt uns vom Cover eine strahlende Heidi Klum mit schwarzen Hasenohren entgegen. Topmodels als sexy Bunnys sind seit Jahren ein Renner. Modezeitschriften und Fashionistas lieben sie. Vor allem wenn die Fotos zusätzlich noch den Jöh-Effekt auslösen und das Model mit einem knuddeligen Häschen zeigen. Eine Augenweide sind natürlich auch Fashion-Bunnys in scharfen Dessous. Da schnappt sich garantiert jeder Mann die «InStyle» oder «Vogue» und begutachtet die Fotos eingehend wie eine richtige Fashionista ...

Model Kate Upton wünscht frohe Ostern (Video: YouTube, Love Magazine)

Auch dieser süsse Mops musste für ein Bunny-Foto posieren (Video: YouTube, TheFabulousPugModels)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.