«Gott segne euch alle»: Der Papst betet jetzt auch auf Arabisch
Aktualisiert

«Gott segne euch alle»Der Papst betet jetzt auch auf Arabisch

Papst Benedikt XVI erweitert bei den wöchentlichen Gebeten seinen Wortschatz. Um seine Schäfchen auch in der arabischen Welt zu erreichen, will er diese künftig mit der angemessenen Sprache segnen.

Mit einem Gebet auf Arabisch hat Papst Benedikt XVI. Christen in der arabischen Welt seine Unterstützung ausgesprochen. In einer kurzen Ansprache während seiner wöchentlichen Generalaudienz sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche am Mittwoch: «Der Papst betet für alle Arabisch sprechenden Menschen. Gott segne euch alle.»

Der Vatikan kündigte an, dass künftig auch Arabisch zu den Sprachen zählen soll, die während der wöchentlichen Audienz gesprochen werden. Damit sollen Katholiken daran erinnert werden, für den Frieden im Nahen Osten zu beten.

Der Papst besucht den Libanon

(Quelle: YouTube/vatican)

Papst Benedikt XVI betet für Frieden in Syrien

(Quelle: YouTube/vatican)

(dapd)

Deine Meinung