Hip-Hop für Jesus: Der Papst geht - es lebe der Rap!
Aktualisiert

Hip-Hop für JesusDer Papst geht - es lebe der Rap!

Zwei Senioren wollen mit einer Performance der anderen Art Jungendliche für die Kirche begeistern. Im Internet stossen sie bereits auf eine grosse Anhängerschaft.

von
cit

Kurz nachdem der Papst seinen Rücktritt bekannt gibt, greifen Gläubige zu ganz kuriosen Mittel, um der Kirche eine Verjüngungskur zu verpassen. Frei nach dem Motto «Wir sind hipper den je» legen zwei Senioren eine Rap-Performance der anderen Art hin und versuchen, Jugendliche so für die Kirche zu begeistern. Ob die jüngere Generation wirklich Gehör dafür hat? Entscheiden Sie selbst. Im Web konnten die beiden Hobby-Rapper jedenfalls schon eine grosse Fangemeinde um sich sammeln.

Deine Meinung