Der Papst las die Messe nicht
Aktualisiert

Der Papst las die Messe nicht

Papst Johannes Paul II. hat erstmals seit 26 Jahren zum Beginn der Karwoche am Palmsonntag nicht selbst die Messe gelesen.

Der 84-Jährige zeigte sich den Zehntausenden von Gläubigen auf dem Petersplatz aber dreieinhalb Wochen nach seiner Luftröhrenoperation am Fenster und winkte ihnen mit einem Ölzweig zu.

Radio Vatikan hatte bereits vorher kommentiert, dass ohne päpstliche Messe die Karwoche «ungewöhnlich» beginnen werde.

Deine Meinung