Aktualisiert 11.06.2018 15:55

Bönigen BE

Der Postauto-Schwan ist mit seinen Jungen zurück

Schon einmal wollte in Bönigen BE ein Schwan in ein Postauto einsteigen. Am Sonntag wurde wieder ein Vogel gesichtet, der dies vorhatte – begleitet von seinen Jungen.

von
ber
1 / 3
«Ich erschrak schon etwas», erzählt der Leser-Reporter, der am Sonntagnachmittag in Bönigen BE einen Schwan sichtete. Dieser war gerade im Begriff, in ein Postauto einzusteigen.

«Ich erschrak schon etwas», erzählt der Leser-Reporter, der am Sonntagnachmittag in Bönigen BE einen Schwan sichtete. Dieser war gerade im Begriff, in ein Postauto einzusteigen.

Leser-Reporter
Der Leser-Reporter schildert: «Der Schwan hatte noch seine Lebensgefährtin und drei Kücken dabei.»

Der Leser-Reporter schildert: «Der Schwan hatte noch seine Lebensgefährtin und drei Kücken dabei.»

Leser-Reporter
Bereits Anfang April versuchte ein Schwan, mit dem Poschi nach Interlaken zu fahren. War es dasselbe Tier?

Bereits Anfang April versuchte ein Schwan, mit dem Poschi nach Interlaken zu fahren. War es dasselbe Tier?

Leser-Reporter

«Der Schwan klopfte wie wild an die Scheibe des Postautos», schildert der Leser-Reporter mit einem Lächeln. Offenbar musste der Vogel ganz dringend nach Interlaken. Der Leser-Reporter: «Begleitet wurde der Schwan von seiner Gefährtin und drei Jungtieren.» Ein Familienausflug also.

Der Postauto-Chauffeur machte den fünf gefiederten Tieren aber einen Strich durch die Rechnung. Dieser sei nämlich extra hinten ausgestiegen, während der Schwan an die vordere Scheibe gehämmert habe, erklärt der Leser-Reporter, der die Begegnung als «schon noch überraschend» beschreibt.

«Wenn der Motor anspringt, sucht der das Weite»

Er habe davon gehört, dass bereits einmal ein Schwan in Bönigen ein Poschi besteigen wollte. Damals sagte eine Leser-Reporterin, dass es längst nicht das erste Mal sei, dass der Schwan im gelben Auto reisen wolle: «Er klopft stets energisch an die Scheibe und schnattert, damit er Einlass erhält.» Dies sei ihm bisher noch nicht geglückt, denn wenn der Motor anspringe, suche er jeweils das Weite. So sei es auch am Sonntag gewesen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.