Über Nacht in Biel: Der SCB-Zug wurde bereits versprayt
Aktualisiert

Über Nacht in BielDer SCB-Zug wurde bereits versprayt

Bei vielen Seeländern kommt der BLS-Zug der Mutzen nicht gut an. Bieler Schmierfinken haben sich am Zug schon zu schaffen gemacht.

von
cho
1 / 6
«Der SCB mobilisiert die Menschen und die BLS macht die Menschen mobil», heisst es von Seiten der BLS.

«Der SCB mobilisiert die Menschen und die BLS macht die Menschen mobil», heisst es von Seiten der BLS.

scb.ch
Seit dem 30. Juni rollt der Zug durchs Bernbiet.

Seit dem 30. Juni rollt der Zug durchs Bernbiet.

Leser-Reporter/Roger Lüthi
An der Decke des Doppelstöckers sind SCB-Legenden verewigt.

An der Decke des Doppelstöckers sind SCB-Legenden verewigt.

zvg

Eine Nacht auf dem Bieler Abstellgleis zu verbringen bekam dem SCB-Zug nicht. Wie ein Foto von Twitter-User Daniel Schärer zeigt, ist der Zug bereits versprayt worden. «Es war ja nur eine Frage der Zeit», schreibt Schärer dazu.

Der Zug der Mutzen kam im Seeland und anderen Regionen nicht nur gut an. «Mit diesem Zug soll respektive muss ich fahren? Sorry, liebe BLS, aber das geht überhaupt nicht!», schimpfte der Bieler Stadtpräsident Erich Fehr erst vor wenigen Tagen in den sozialen Medien.

Bald wieder in Biel

Die BLS ist indes stolz auf ihren SCB-Zug, der auf den Namen SCB-Mutz getauft wurde. Vor zwei Tagen veröffentlichte die Bahngesellschaft ein Zeitraffervideo der Zugverkleidung.

War die ganze Arbeit nun etwa umsonst? «Nein», sagt BLS-Sprecher Stefan Dauner. «Der SCB-Mutz wird heute in der Werkstatt gereinigt. Danach wird der Zug erneut eingesetzt – und fährt unter anderem auch wieder nach Biel.» Derzeit sei nicht vorgesehen, den Einsatzplan des Zuges zu ändern. «Wir beobachten die Situation jedoch», so Dauner.

Deine Meinung