Aktualisiert 06.07.2012 12:08

Pfundige Hollywood-Mamis

Der schwere Weg zurück

Die Freude über die Geburt des eigenen Kindes währt in Hollywood nicht lange. Zu gross ist der Druck, zum alten Gewicht zurückzufinden. Und das im Rekordtempo, versteht sich.

Weil Hilary Duff nicht binnen 20 Tagen ihre Babypfunde losgeworden ist, wird sie in der amerikanischen Blogsphäre mit Häme überschüttet. Schaut man sich die aktuellen Bilder aus dem Urlaub an, sind diese Anfeindungen ungerechtfertigt.

Die 24-Jährige weilt für ein paar Tage im sonnigen Mexiko mit der ganzen Familie und zeigt sich dabei entspannt im Bikini. Es stört sie offenbar nicht, so kurz nach der Geburt ihres Sohnes Luca fotografiert zu werden. Auf die Kommentare angesprochen, reagiert das ehemalige Disney-Schätzchen gelassen.

Vier Millionen von Weight Watchers

Im Gegensatz zu Hilary Duff möchte Jessica Simpson so schnell wie möglich ihre Babypfunde loswerden. Der Grund für die Eile soll ein Vier-Millionen-Deal mit «Weight Watchers» sein. Auf aktuellen Bildern sieht man die texanische Sängerin auf dem täglichen Weg ins Fitness-Studio.

Hilary Duffs Weg zurück zu ihrem Normalgewicht ist sicher der bessere, aber seien wir doch ehrlich, wir wollen Jessica Simpsons Kampf gegen die Kilos nicht verpassen.

Weitere Bilder dazu sehen Sie in der

obigen Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.