Aktualisiert 06.07.2012 15:10

Riesiger Kino-Erfolg

Der Spinnenmann geht durch die Decke

«The Amazing Spider-Man» lässt die Kinokassen gewaltig klingeln. Dabei dürfte der neue Hype um den alten Comic-Helden noch lange nicht vorbei sein.

von
sim

Grosser Mitternachtserfolg für den neuen Spinnenmann: «The Amazing Spider-Man» mit Andrew Garfield in der Rolle des Peter Parker hat am Dienstag in den US-Mitternachtsvorstellungen 7,5 Millionen Dollar eingenommen.

Das sei das beste nächtliche Debüt in diesem Kinosommer nach dem Superheldenstreifen «Avengers», rechnete das Filmblatt «Hollywood Reporter» vor. Das neue Action-Abenteuer mit Garfield und Emma Stone stand damit seinem Vorgänger nicht nach. «Spider-Man 3» hatte im Mai 2007 beim Mitternachtsstart ähnlich viel eingespielt. Nach Schätzungen von Hollywood-Insidern könnte «The Amazing Spider-Man» an diesem langen Feiertags-Wochenende in den USA über 140 Millionen Dollar verdienen. Auch in den Schweizer Kino-Charts steht der neue Spinnen-Film auf dem zweiten Platz, beliebter ist derzeit nur noch der Animationstreifen «Ice Age 4».

Es wird weitergesponnen

Fans der Comic-Verfilmung dürfen sich übrigens über weitere zwei Filme mit Peter Parker freuen: Laut dem «Telegraph» plant Sony Pictures eine ganze Spider-Man-Triologie.

(sim/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.