E-Commerce im Auto – Der Tesla wird jetzt auch zu einem Online-Shop
Publiziert

E-Commerce im AutoDer Tesla wird jetzt auch zu einem Online-Shop

Wer die Premium-Dienste in seinem Tesla aktivieren wollte, musste dies bis anhin über die Tesla-Website oder die App machen. Mit einem neuen Software-Update ist der Kauf nun direkt im Auto möglich.

1 / 3
Neu können Online-Dienste direkt über das Display im Auto gekauft werden.

Neu können Online-Dienste direkt über das Display im Auto gekauft werden.

20min/Marco Zangger
Vor dem Update war der Kauf nur über die Tesla-Website oder die App möglich.

Vor dem Update war der Kauf nur über die Tesla-Website oder die App möglich.

20min/Marco Zangger
Tesla verlangt für die Premium-Konnektivität 13 Franken pro Monat.

Tesla verlangt für die Premium-Konnektivität 13 Franken pro Monat.

REUTERS

Darum gehts

  • Der US-Elektroautobauer Tesla hat ein Software-Update veröffentlicht.

  • Der Kauf der Premium-Konnektivität für Tesla-Autos war bisher eher umständlich.

  • Mit dem Update kann der Dienst nun direkt über das Display im Auto gekauft werden.

Tesla hat das Softwareupdate 2021.40.6 bereitgestellt. Damit können Teslafahrer und -Fahrerinnen über das Mittelkonsolendisplay die Premium-Konnektivität nachkaufen, wie «Golem» berichtet. Wer lediglich die Standard-Konnektivität nutzt, kann zwar Google Maps verwenden, muss jedoch auf die Satellitenansicht und die Echtzeitverkehrsdaten verzichten. Auch über Spotify kann nicht gestreamt werden.

20-Minuten-Leserin Laura (23) ist eine begeisterte Tesla-Fahrerin.

Video: Anja Zingg, Gilles Brönnimann, Michael Scherrer, Fabienne Naef

Softwareupdates, die nicht sicherheitsrelevant sind, sind dann nur über Wlan möglich. Auch das Surfen über den Browser und das Streamen von Videos funktioniert ausschliesslich mit der Premium-Konnektivität.

Nutzer und Nutzerinnen mussten bis anhin die Premium-Konnektivität über die Tesla-Website nachbestellen oder über die App erwerben. Auch Funktionen wie die Extrabeschleunigung beim Model 3 oder die Rücksitzheizung konnten bisher nicht direkt im Auto gekauft werden. Mit dem Softwareupdate ist nun auch das möglich. Ein Premium-Konnektivitäts-Abonnement kostet 13 Franken pro Monat.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(job)

Deine Meinung

15 Kommentare