Aktualisiert 14.03.2016 09:29

Werbung

Der Titel macht Lara Gut zur Multi-Millionärin

Die Schweizer Ski-Königin wird mit dem Sieg im Gesamtweltcup mächtig Kohle scheffeln – den Sponsoren sei Dank.

von
hua

Lara Gut hat den Gesamtweltcup der Saison 2015/16 gewonnen. Für diese sportliche Glanzleistung wird aber kein Preisgeld wie nach einem Renn-Triumph ausbezahlt. Trotzdem wird sich die Tessinerin in Zukunft auf Rosen betten können, denn die Sponsoren werden der 24-Jährigen nach dieser hervorragenden Saison mächtig Prämien ausbezahlen.

Wie viel das genau sein wird, bleibt geheim. Allerdings sind einige Zahlen durchgesickert: Von Sponsor Ragusa kassiert Gut ein Basishonorar von 350'000 Franken, wie Tagesanzeiger.ch schreibt. Hinzu werden nun noch Siegesprämien kommen, somit sollten der Tessinerin gegen 450'000 Franken ausbezahlt werden. Und auch andere Sponsoren wie Head werden einiges an Prämien springen lassen.

Nur Vonn hat mehr Preisgeld verdient

«Laras Marktwert wird auf drei Millionen Franken ansteigen», sagt Armin Meier, bis letzten Frühling Laras Manager, zum «Blick». Ausserdem werden sich nach dem Triumph im Gesamtweltcup wohl noch weitere Firmen dafür interessieren, dass Gut ihre Marken vertritt.

Auch was die Rennsaison-Einnahmen betrifft, muss Gut nicht darben. Sie liegt bei über 350'000 Franken. Mehr Geld hat in diesem Winter nur die verletzte Lindsey Vonn kassiert, weil die Amerikanerin mehr Rennen gewonnen hat als die Schweizerin.

Fehler gefunden?Jetzt melden.