Aktualisiert 05.08.2008 12:08

Sharon StoneDer Toyboy mit dem Basic Instinct

Sharon Stone ist bereits reife 50 Jahre alt. Das Geheimnis ihrer Jugend könnten die Männer sein: Bei der «White Party» der Audigiers turtelte sie mit einem halb so alten Jüngling herum…

Hat Sharon Stone einen neues Spielzeug? Zumindest zeigen die neuesten Bilder der Hollywoodschauspielerin sie mit Frischfleisch an der Seite. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Er ist nicht nur ein neues Gesicht, sondern auch etwa Mitte Zwanzig und somit halb so alt wie die 50-jährige «Basic Instinct»-Darstellerin.

Andererseits sind ältere Frauen mit jüngeren Partnern in der Traumfabrik ja längst nichts Neues mehr, wie die Bildstrecke «Toyboys» zeigt. Und auch die Gastgeber des Festes bestätigen das: Christian Audigier hatte für den Geburtstag seiner Frau Ira einen ganzen Club in Toronto angemietet. Der Modeschöpfer ist wie Stone Jahrgang 1958, die Gattin beging ihr 30. Jubiläum …

(Jugendliche) Ablenkung kann Sharon Stone übrigens gut gebrauchen: Laut «New York Post» fordert ein New Yorker Anwalt im Namen von über 1000 Chinesen Schadensersatz wegen ihrer «Karma»-Aussage. Im Mai hatte die Schauspielerin gesagt, das letzte verheerende Erdbeben im Reich der Mitte könne mit der schlechten Behandlung der Tibeter zusammenhängen. Stone hat sich zwar mittlerweile entschuldigt, die Kläger fordern aber dennoch eine Milliarde Franken. Unsere Prognose: Das wird Frau Stone niemals zahlen (können).

(phi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.