Aktualisiert 22.11.2011 15:06

Adventskalender - 19.12.

Der unglaublichste BMX-Sprung

Einen solchen Jump sah die Welt noch nie. Special Greg Powell zeigte in Australien einen freihändigen Rückwärtssalto und stand den Sprung. Mit etwas Nachhilfe.

von
heg

Es sind wilde Kerle, die solche Sprünge zeigen. Immer höher, immer weiter, immer komplizierter. Bei der «Nitro-Circus-Live-Tour» Anfang April in Australien brillierte Special Greg Powell, der Cousin des weltbekannten Freestyle-Motocrosspiloten Travis Pastrana, auf einer Monsterrampe mit einer Weltpremiere.

Der 27-jährige Amerikaner stürzte sich mit seinem BMX den Anlauf hinunter und hob ab, liess sein Arbeitsgerät los, vollführte einen Rückwärtssalto, zog das Velo wieder an sich und landete relativ sicher. Bei der Landung musste der Freestyle-Spezialist mit dem Fuss allerdings abstehen, was ihm Szenekenner ein bisschen übelnehmen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.