Christoph Blocher: Der Volkstribun wird 70
Aktualisiert

Christoph BlocherDer Volkstribun wird 70

Er hat die Schweizer Politik geprägt wie kaum ein anderer vor ihm: Nun feiert der umstrittene Alt Bundesrat seinen 70. Geburtstag. Ein Politleben in Bildern.

von
rn

Seinen runden Geburtstag wollte Christoph Blocher nicht in der Schweiz verbringen. Zusammen mit seiner Ehefrau Silvia weilt er derzeit in Afrika auf Safari. Ein Zeichen für einen sanften Rückzug aus der Schweizer Politik ist das aber nicht: Im Wahlkampfjahr 2011 dürfte Blocher wieder präsent sein, wie eh und je.

In einer beispiellosen Karriere (siehe Bildstrecke) stieg der Pfarrsohn aus Laufen (ZH) zum erfolgreichen und millionenschweren Unternehmer, Nationalrat und Bundesrat auf. Praktisch im Alleingang hievte er die Schweizerische Volkspartei von der kleinsten Bundesratspartei zur stärksten politischen Bewegung im Land. Unter seiner Ägide verdreifachte sich der Wähleranteil auf knapp 30 Prozent.

Blocher war 26 Jahre Präsident der Zürcher SVP, 17 Jahre AUNS-Präsident, 24 Jahre Nationalrat und vier Jahre Bundesrat. Die grösste politische Niederlage erlitt er 2007 mit der Abwahl aus dem Bundesrat.

Deine Meinung