«Der zweite Sitz ist fällig»
Aktualisiert

«Der zweite Sitz ist fällig»

Die Forderung nach einem zweiten SVP-Bundesratssitz für Christoph Blocher sorgt für Furore unter den Stimmbürgern. Im 20min-Forum ist eine heisse Diskussion im Gang.

Sonofagun: Das Parlament sollte sich gut überlegen, ob eine SVP in der Opposition nicht mehr Schaden anrichtet als ein Bundesrat Blocher, dem in diesem Amt schnell die Flügel gestutzt würden.

Schwiizer: Der zweite Sitz im Bundesrat ist fällig. Fertig mit dieser Wischiwaschi-Politik des Bundesrats, der unser Land noch mehr ins Unglück und schliesslich in die EU treibt.

Natrium: Blocher im Bundesrat wäre eine Katastrophe für unsere soziale und weltoffene Schweiz.

Clee: Den zweiten Sitz nicht zu gewähren wäre langsam aber sicher ein Zeichen dafür, dass man den Volkswillen ignoriert.

Jason202: All denen, die SVP auf Grund ihrer Asylpolitik gewählt haben, wünsche ich ein schönes Erwachen, wenn Christoph Blocher das Gesundheitsdepartement übernehmen sollte.

Opensky: Ist Blocher erst mal im Bundesrat, ist er in ein Kollegialsystem eingebunden. Seine Rolle ändert sich: vom Polterer zum Staatsmann. Das sollte auch den Gegnern recht sein, oder?

Benisan: Der Erpressungsversuch der SVP ist ungeheuerlich. Solche Methoden gehören nicht in den politischen Diskurs einer Partei.

Deine Meinung