Aktualisiert

Chinesische FreakshowDer Zwergen-Zoo in Zürichs Partnerstadt

Der Idee liegt ein soziales Engagement zugrunde, doch in erster Linie sorgt der Freizeitpark für grosses Staunen: In Kunming werden Kleinwüchsige ausgestellt.

von
rme
1 / 10
Hereinspaziert, ins Reich der Zwerge!

Hereinspaziert, ins Reich der Zwerge!

Dukas
Rund 100 Zwerge singen und tanzen fürs staunende Publikum.

Rund 100 Zwerge singen und tanzen fürs staunende Publikum.

Dukas/Stephen Shaver
Die Kleinwüchsigen leben in kurligen Häuschen, die wohl an «Schneewittchen und die sieben Zwerge» erinnern sollen.

Die Kleinwüchsigen leben in kurligen Häuschen, die wohl an «Schneewittchen und die sieben Zwerge» erinnern sollen.

Dukas/Stephen Shaver

Bärtige Frauen, Zwerge oder am ganzen Körper behaarte Wilde – solcherlei faszinierte die Massen einst auch an Jahrmärkten in der westlichen Welt. Im chinesischen Kunming – seit 30 Jahren Partnerstadt von Zürich – sind Kleinwüchsige immer noch Stars in der Manege.

Im «Reich der Zwerge» werden nur Menschen beschäftigt, die höchstens 1,30 Meter gross sind. Die Idee des Geschäftsmanns Chen Mingjing war es, auch kleinen Menschen zu einem Einkommen zu verhelfen, da sie in China stärker als anderorts gegen Vorurteile zu kämpfen hätten.

150 Franken im Monat

Als «gleichermassen bizarr wie fesselnd» beschreibt CNN eine Visite bei den Zwergen. Der Besucher kann sie vor ihren Hütten beobachten, die wohl an «Schneewittchen und die sieben Zwerge» erinnern sollten. Mehr als 100 Darsteller singen und tanzen für die staunenden Betrachter, in Kostümen skurriler als jene der Pet Shop Boys und manchmal an Lego-Männchen erinnernd.

«Für uns ist es sehr schwierig, eine gewöhnliche Arbeit zu finden», klagt Darstellerin Xiaoxiao, der ihr Leben im Park gefällt. Laut dem Blog GoKunming geniessen die Zwerge im Freizeitpark ein vergleichsweise feudales Leben. Sie erhalten umgerechnet rund 150 Franken Monatslohn, dazu Kost und Logis. Das sei mehr, als in Kunming ein Universitätsabsolvent erwarten könne.

Einblicke ins Reich der Zwerge (youtube.com/felixlamour).

Deine Meinung