Effizienter Einsatz: Derdyiok trifft mit der ersten Ballberührung
Aktualisiert

Effizienter EinsatzDerdyiok trifft mit der ersten Ballberührung

Was für ein Auftritt von Eren Derdiyok im CL-Spiel gegen den FC Chelsea. Direkt nach seiner Einwechselung in der 71. Minute erzielt er den 1:1-Ausgleich für Bayer Leverkusen – per Kopf.

von
mon

Eren Derdiyoks Tor gegen Chelsea (Video: YouTube)

Nati-Stürmer Eren Derdiyok hatte am Mittwochabend massiven Anteil daran, dass sich Bundesligist Bayer Leverkusen für den Champions-League-Achtelfinal qualifiziert hat. Die Deutschen lagen 0:1 hinten, als der Schweizer in der 71. Minute für Teamkollege Michal Kadlec eingewechselt wurde. Kaum auf dem Platz, köpfte Derdiyok bei seiner ersten Aktion gleich zum 1:1 ein. Das Siegtor für Leverkusen fiel schliesslich in der Nachspielzeit.

Mit dem Heimsieg steht der Bundesligist in der nächsten Runde. Um den zweiten Achtelfinalplatz in der Gruppe H streiten sich der FC Chelsea und Valencia, das mit einem 7:0 gegen Genk den zweithöchten Champions-League-Sieg in der Geschichte egalisierte.

Deine Meinung