360-Grad-Ansicht: Deshalb fliehen Millionen Menschen aus Syrien

Aktualisiert

360-Grad-AnsichtDeshalb fliehen Millionen Menschen aus Syrien

Ein Video zeigt einen Rundumblick in der völlig zerstörten syrischen Stadt Aleppo. Hunderttausende befinden sich nach wie vor auf der Flucht.

von
pat

Quelle: Youtube

Seit dem Frühjahr 2011 wird die einstige syrische Metropole Aleppo von Soldaten des Assad-Regimes und den Rebellen hart umkämpft.

Das amerikanische Medienunternehmen Ryot hat jetzt ein Video veröffentlicht, das einen 360-Grad-Blick durch Aleppo ermöglicht. Es ist wohl das erste Mal, dass eine Kriegszone in einem Rundumblick gezeigt wird.

Video zeigt Feuergefechte

Aleppos Altstadt gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Davon ist aber nicht mehr viel übrig: Die Aufnahmen zeigen zerbombte Häuser, auf den Strassen liegt Schutt. Sogar Feuergefechte sind auf dem Video zu sehen.

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt nach Angaben der UN-Flüchtlingsbehörde UNHCR in extremer Armut, immer mehr Menschen verlieren ihre Existenzgrundlage. Bis heute sind mehr als vier Millionen Syrer vor dem Krieg nach Europa geflohen.

Deine Meinung