Aktualisiert 18.05.2005 15:56

Destiny's Child: Schoko-Sucht?

Kelly Rowland, Beyonce Knowles und Michelle Williams kämpfen auf Tournee ständig mit den Pfunden - weil sie so oft Süssigkeiten futtern.

von
wenn

Die Sängerinnen sehen zwar auf der Bühne hinreissend aus, aber sie verraten, dass sie hinter der Bühne und in ihren Hotelzimmern hemmungslos ihrer Lust auf Süsses frönen. Wie sie in der neuesten Ausgabe der US-Zeitschrift «Instyle» verraten, sind Destiny's Child abhängig von Schokolade.

Knowles: «Ich liebe M+Ms, die aus purer Schokolade, und Schokoerdbeeren - die haben so was Romantisches und machen nicht so dick.» Williams: «Ich bestelle mir gern Pfannkuchen. Die schmecken wie richtiger Kuchen.» Rowland dagegen steht eher auf Mitternachtssnacks und freut sich deswegen bei den Tourneen am meisten auf den Zimmerservice: «Ich esse mitten in der Nacht gern etwas Ungesundes, zum Beispiel einen Snickers. Man ruft wegen der albernsten Kleinigkeit an und die sagen, 'Wir bringen Ihnen das sofort, Miss Rowland.'»

Die Sängerinnen verraten, dass sie sich gern in den Hotels verwöhnen lassen und nur in den besten Häusern absteigen. Knowles behauptet sogar, dass die Hotelbetten bequemer wären als ihr eigenes, während Rowland vor allem wegen der Fernseher in den Bädern begeistert ist: «Ich schaue mir gern 'SpongeBob Schwammkopf' an, wenn ich dusche.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.