Aktualisiert 06.03.2005 21:30

Deutsche auf dem Vormarsch

Immer mehr Deutsche strömen auf den Schweizer Arbeitsmarkt.

Im letzten Jahr haben 11992 Deutsche hierzulande eine feste Stelle angenommen, was gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme von 29 Prozent entspricht. 31513 Deutsche erhielten befristete Arbeitsverträge. «Beide Zahlen bedeuten Rekord», sagte Mario Tuor, Sprecher des Bundesamtes für Migration, dem «SonntagsBlick». Die Gründe für diese Zunahme seien einerseits die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland und andererseits der im Juni 2004 weggefallene Inländervorrang.

Dieser Rekord alarmiert die Gewerkschaften: «Das ist eine starke Zunahme, wenn man bedenkt, dass die Schweizer Wirtschaft nicht wächst», so Serge Gaillard vom Gewerkschaftsbund.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.