Aktualisiert 03.12.2008 09:57

Krise

Deutsche Autos finden weniger Käufer

Die deutschen Autobauer erwarten 2009 auf dem Heimatmarkt den schwächsten Absatz seit der Wiedervereinigung. Die Branche geht davon aus, dass es 2009 nur noch rund 2,9 Millionen Neuzulassungen geben wird.

Das teilte der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) am Mittwoch in Frankfurt am Main mit. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Verband knapp 3,1 Millionen Neuzulassungen.

VDA-Präsident Matthias Wissmann sagte: «Die Automobilmärkte haben eine Talfahrt genommen, die in dieser Geschwindigkeit und Ausprägung noch nie vorher stattgefunden hat.» Die Krise beschränke sich nicht auf ein Land, sondern habe alle wichtigen Märkte weltweit erfasst. Angesichts des dramatischen Nachfragerückgangs passten die deutschen Hersteller ihre Kapazitäten an. «Dies wird auch Auswirkungen auf die Beschäftigung haben», erklärte Wissmann. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.