Bahnfusion: Deutsche Bahn kauft polnische Güterbahn
Aktualisiert

BahnfusionDeutsche Bahn kauft polnische Güterbahn

Die Deutsche Bahn (DB) baut ihr europäisches Güterverkehrsnetz aus. Der Konzern kaufte die private polnische Güterbahn PCC Logistics, ein Unternehmen mit 5800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 350 Mio. Euro.

DV-Chef Hartmut Mehdorn, Logistikvorstand Norbert Bensel und der Eigentümer der PCC-Gruppe, Waldemar Preussner, unterzeichneten die entsprechenden Verträge in Warschau. PCC Logistics solle für den Konzern zum «zentralen Standbein in Osteuropa» werden, sagte Bensel.

Die Kaufsumme wurde nicht mitgeteilt. PCC Logistics verfügt über 7700 Güterwaggons und 400 Lokomotiven. Die DB hatte in den vergangenen Jahren ihre Position in Europa bereits mit Zukäufen in Grossbritannien, Spanien und Portugal gestärkt. In der Schweiz ist sie mit 45 Prozent an BLS Cargo beteiligt.

(sda)

Deine Meinung