#meinlauffürcarolin: Deutsche joggen für die getötete Carolin G.
Publiziert

#meinlauffürcarolinDeutsche joggen für die getötete Carolin G.

Carolin G. wurde während einer Joggingrunde vergewaltigt und getötet. Wochen zuvor war eine andere Frau auf ähnliche Weise ermordet worden. Nun geht die Angst in Freiburg um.

von
kle
1 / 7
Carolin G. aus dem süddeutschen Endingen verschwand am 6. November 2016, als sie am Nachmittag joggen ging.

Carolin G. aus dem süddeutschen Endingen verschwand am 6. November 2016, als sie am Nachmittag joggen ging.

Instagram/meinlauffürcarolin/
Mittlerweile haben die Ermittler hunderte Hinweisen erhalten.

Mittlerweile haben die Ermittler hunderte Hinweisen erhalten.

Polizei Freiburg
Fünf Tage später fand die Polizei ihre Leiche in einem Waldstück zwischen Endingen und dem Nachbarort Bahlingen. Laut Obduktion ist die Frau vergewaltigt und ermordet worden.

Fünf Tage später fand die Polizei ihre Leiche in einem Waldstück zwischen Endingen und dem Nachbarort Bahlingen. Laut Obduktion ist die Frau vergewaltigt und ermordet worden.

Instagram/meinlauffürcarolin/

Am Sonntag liefen Hunderte Menschen in Deutschland in Gedenken an die ermordete Carolin G. und posteten danach ihre Laufbilder unter dem Hashtag #meinlauffürcarolin auf Instagram.

Die 27-jährige Frau aus Endingen in Baden-Württemberg war genau vor einer Woche verschwunden, als sie am Nachmittag joggen ging. Als sie nicht wie angekündigt nach einer Stunde zurück war, meldeten Angehörige sie als vermisst. Am Donnerstag fanden Spürhunde der Polizei ihre Leiche in einem Waldstück.

Polizei prüft Zusammenhang mit dem Fall Maria L.

Es sei von einem vorsätzlichen Tötungsdelikt und einem Sexualverbrechen auszugehen, teilte die Polizei nach der Obduktion mit.

Die Ermittler gehen derzeit insgesamt 260 Spuren und Hinweisen aus der Bevölkerung nach. Die 40-köpfige Sonderkommission «Erle» habe aber weder einen Tatverdächtigen noch eine entscheidende Spur, schreibt die «Badische Zeitung».

Laut «Stern» geht in der Region die Angst um. Die Polizei prüft, ob zwischen dem Fall Carolin G. und dem der ermordeten Maria L. aus dem nahegelegenen Freiburg ein Zusammenhang existiert. Die 19-jährige Medizinstudentin war Mitte Oktober mit ihrem Velo auf dem Heimweg von einer Party, als sie Opfer eines Verbrechens wurde. Am Tag danach wurde ihr lebloser Körper im Fluss Dreisam gefunden.

Deine Meinung