Deutsche kaufen Wankdorf

Aktualisiert

Deutsche kaufen Wankdorf

Im Berner Wankdorf Stadion haben die Deutschen das Wunder von Bern gefeiert. Nun haben sie einen Grossteil des Berner Stadions gekauft.

Wie «Der Bund» berichtet, hat die Kölner Investorengruppe «Dr. Karl Bartel GmbH & Co» die fussballfremden Teile des Berner Stadions «Stade de Suisse» übernommen.

Als fussballfremd sind die rund 30 Läden im Untergeschoss des Stadions, zwei Schulen und verschiedene Büroräumlichkeiten bezeichnet worden.

Die früheren Besitzer der Immobilien, Coop, SUVA und die Winterthur Leben haben über den Verkaufspreis ihrer jeweiligen Anteile Stillschweigen bewahrt.

Ebenfalls nicht bekannt ist, um welche Kölner Investorengruppe es sich bei der Käuferin handelt.

Deine Meinung