Aktualisiert 20.04.2019 10:51

Unfall auf MadeiraDeutsche Luftwaffe holt Verletzte nach Hause

Auf der portugiesischen Insel Madeira kam es am Mittwoch zu einem Busunglück. Ein Reisecar mit Touristen hat sich überschlagen. 29 Menschen kamen ums Leben.

von
fss
1 / 19
Laut Medienberichten könnte ein mechanisches Problem der Grund für den Unfall sein: Eine Luftaufnahme des verunglückten Cars. (17. April 2019)

Laut Medienberichten könnte ein mechanisches Problem der Grund für den Unfall sein: Eine Luftaufnahme des verunglückten Cars. (17. April 2019)

AFP/Stringer
Eine Frau wird von Rettungskräften geborgen.

Eine Frau wird von Rettungskräften geborgen.

AFP/Rui Silva
Am Mittwochabend hat sich ein Touristenbus auf der Insel Madeira in Portugal überschlagen.

Am Mittwochabend hat sich ein Touristenbus auf der Insel Madeira in Portugal überschlagen.

AFP/rui Silva

(fss/sda/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.