Euro 2008: Deutscher Fan landet im Knast statt im Stadion
Aktualisiert

Euro 2008Deutscher Fan landet im Knast statt im Stadion

Im Arrest statt im Stadion hat ein Deutscher Fan den Mittwochabend verbracht. Er wies bei der Kontrolle am Autobahnzoll Basel/Weil am Rhein (D) einen Ausweis und ein Halbfinal-Ticket vor, konnte aber eine offene grosse Busse nicht gleich bezahlen.

Offen war beim 40-Jährigen eine so genannte «Strafvollstreckung in Höhe von 3000 Euro», wie die deutsche Bundespolizei am Donnerstag ohne nähere Angaben mitteilte. So habe seine Reise statt im Basler St. Jakob-Stadion in einer deutschen Justizvollzugsanstalt geendet.

(sda)

Deine Meinung