Deutschkurs wird nicht obligatorisch
Aktualisiert

Deutschkurs wird nicht obligatorisch

Vorläufig wird es keine
obligatorischen Deutschkurse für fremdsprachige Eltern geben.

Der Luzerner Regierungsrat erachtet einen entsprechenden Vorstoss der FDP als nicht durchsetzbar, wie Radio Pilatus gestern vermeldete. Dies bestätigt auch Hansjörg Vogel, der Integrationsbeauftragte des Kantons Luzern. Vogel: «Die gesetzlichen Grundlagen für einen solchen Kurs fehlen.»

Deine Meinung