Übersicht WM-Quali - Deutschland holt sich das WM-Ticket – Vize-Weltmeister Kroatien patzt
Publiziert

Übersicht WM-QualiDeutschland holt sich das WM-Ticket – Vize-Weltmeister Kroatien patzt

Deutschland sichert sich als erstes Team nach Gastgeber Katar einen Starplatz fürs WM-Turnier. Vize-Weltmeister Kroatien muss dagegen einen Rückschlag hinnehmen.

1 / 3
Timo Werner schiesst Deutschland zur vorzeitigen WM-Qualifikation.

Timo Werner schiesst Deutschland zur vorzeitigen WM-Qualifikation.

AFP
Auch die Niederlande sind dank Memphis Depay auf gutem Weg.

Auch die Niederlande sind dank Memphis Depay auf gutem Weg.

Getty Images
Burak Yilmaz rettet die Türkei in der 99. Minute gegen Lettland.

Burak Yilmaz rettet die Türkei in der 99. Minute gegen Lettland.

REUTERS

Darum gehts

  • Deutschland schlägt Nordmazedonien mit 4:0 und ist für die WM 2022 qualifiziert.

  • Auch die Niederlande kommt gegen Gibraltar zu einem klaren Sieg.

  • Die Türkei blamiert sich beinahe erneut gegen Lettland.

Gruppe E

Die Waliser dürfen weiter vom Playoff-Platz und ihrer ersten WM-Teilnahme träumen. Kieffer Moore, der schon an der EM gegen die Schweiz erfolgreich war, sorgte auswärts in Talinn für den einzigen Treffer der Partie. Geleitet wurde das Spiel vom Schweizer Schiedsrichter Sandro Scherrer.

Gruppe G

Die Niederlande sind weiter auf Kurs Richtung Katar. In Rotterdam feierte die Oranje gegen Gibraltar einen 6:0-Kantersieg. Memphis Depay verschoss in der 19. Minute einen Penalty, erzielte aber zwei Minuten später doch noch sein erstes Tor. Kurz vor der Pause durfte es der Barcelona-Stürmer noch einmal von Punkt aus versuchen – dieses Mal blieb er erfolgreich.

4:2 gegen die Niederlande, 3:0 gegen Norwegen – die Türkei erlebte im Frühling einen Traumstart in die WM-Quali. Seither passt bei den Türken aber gar nichts mehr zusammen. Wie schon im Hinspiel sah es für das Team des Deutschen Stefan Kuntz gegen Lettland wieder nur nach einem Punkt aus. Yilmaz sorgte in der neunten Minute der Nachspielzeit mit seinem Penaltytreffer doch noch für einen türkischen Sieg.

Den Playoff-Platz schon fast auf sicher haben die Norweger. Ex-FCB-Flügel Mohamed Elyounoussi schnürte gegen Montenegro einen Doppelpack.

Gruppe H

Rückschlag für Vize-Weltmeister Kroatien! Gegen die Slowakei gibt es zu Hause nur ein 2:2. Modric rettet Kroatien immerhin noch einen Punkt. In der H ziehen die Russen dank einem Sieg gegen Slowenien vorbei und haben neu zwei Punkte Vorsprung.

Gruppe J

Deutschland hat sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar qualifiziert. Durch das 4:0 gegen Nordmazedonien sicherte sich das Team von Hansi Flick am Montag in Skopje die Teilnahme am Turnier im kommenden Jahr. Es dauerte aber bis zur 50. Minute, ehe Havertz Deutschland auf die Siegesstrasse brachte. Chelsea-Teamkollege Werner traf später noch doppelt.

Ein Krimi wird das Rennen um Platz 2 in der Gruppe J. Dank dem 1:0-Sieg im Direktduell zieht Rumänien an Armenien vorbei und hat nun um einen Zähler die Nase vorne. Punktgleich mit Armenien liegt Nordmazedonien auf Rang 3.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(law/dpa)

Deine Meinung

1 Kommentar