Verfassungsfeindlich: Deutschland verbietet einen Nazi-Verein
Aktualisiert

VerfassungsfeindlichDeutschland verbietet einen Nazi-Verein

Der deutsche Innenminister Wolfgang Schäuble hat am Dienstag den rechtsextremistischen Verein «Heimattreue Deutsche Jugend» (HDJ) verboten. Zuvor fanden in vier Ländern Durchsuchungen statt.

Dies bestätigte sein Ministerium. Das Verbot sei gegen sechs Uhr morgens zugestellt worden und sofort vollziehbar, sagte ein Sprecher der AP. In vier Ländern liefen im Zusammenhang mit dem Verbot seit dem frühen Morgen Durchsuchungsaktionen.

Der Verein ist nach Informationen des Fernsehsenders ARD in ganz Deutschland tätig und schon seit längerem im Visier der Verfassungsschützer. Die HDJ versuche vor allem, gezielt Kinder und Jugendliche an nationalsozialistisches und rassistisches Gedankengut heranzuführen. Dazu veranstalte sie scheinbar unpolitische Aktivitäten wie Zeltlager. Ziel sei es, eine neue nationalsozialistische Elite heranzubilden, meldete der Sender.

Aus Sicht des Innenministers lägen damit die Voraussetzungen für ein Vereinsverbot vor. Bereits bei einer Razzia im vergangenen Oktober hätten die Sicherheitsbehörden bundesweit Wohnungen und Büros der HDJ durchsucht und ausreichend Belege für das Verbot der HDJ gefunden. (dapd)

Deine Meinung