Aktualisiert

«Jeune homme»Deutschschweizer Teenager und eine einsame Nachbarin

Wider den Röschtigraben: «Jeune homme» erzählt die Geschichte des Deutschschweizer Teenagers Sebastian, der am Genfersee als Aupair anheuert.

Seine scheue und etwas ungeschickte Art sorgt erst für aberwitzige Situationen – zumal er kaum Französisch spricht. Bald aber werden die ersten Brücken geschlagen, unter anderem zu der einsamen Nachbarin der Gastfamilie: Die «idée suisse» im Gewand einer charmanten Komödie.

(phz)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.