Aktualisiert

Devisenhandel: Anhaltende Dollarschwäche - Euro auf Rekordwert

Der Dollar hat am Dienstag seinen Absturz fortgesetzt. Der Euro erreichte so bei 1.3093 Dollar einen neuen Höchststand.

Der Schweizer Franken erzielte zur US-Währung den höchsten Wert seit neun Jahren.

Um 16 Uhr notierte der Euro bei 1.3083 (1.3049) Dollar, nach 1.3005 Dollar zum Handelsschluss in New York. Bei 1.3093 Dollar hatte die Gemeinschaftswährung am Nachmittag den höchsten Stand seit ihrer Einführung im Jahr 1999 erreicht.

Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Referenzkurs bei 1.3089 (1.3033) Dollar fest. Zum Franken stand die Gemeinschaftswährung bei 1.5149 (1.5157) Franken wenig verändert.

Der Dollar gab auch zur Schweizer Währung nach und fiel bei Kursen unter 1.1575 Franken auf den niedrigsten Stand seit fast neun Jahren. Um 16 Uhr lag der Wert nur minimal höher bei 1.1578 (1.1617) Franken.

Fortsetzung des Trends

«Wir sehen weiterhin eine Fortsetzung des Trends, der eindeutig zu Gunsten des Euro ausfällt», sagte ein Händler. Zusätzlichen Auftrieb gaben der Gemeinschaftswährung Aussagen der russischen Zentralbank, ihre Euro-Reserven zu überprüfen. Am Morgen noch war der Euro zeitweise unter die Marke von 1.30 Dollar gefallen, was Händler mit Gewinnmitnahmen erklärten.

Devisenexperten sind sich weitgehend darüber einig, dass der Höhenflug des Euro auch im kommenden Jahr anhalten wird. «Ein nachhaltiger Anstieg (des Euro) über 1.30 Dollar ist unseres Erachtens nur noch eine Frage der Zeit, im nächsten Jahr sehen wir weiterhin Notierungen über 1.35 Dollar», schrieben Analysten.

Verbale Interventionen der Europäischen Zentralbank (EZB) könnten diese Bewegung wohl nur zeitweise dämpfen. Einige Analysten rechnen auf Sicht von sechs Monaten mit einem Anstieg des Euro auf 1.40 Dollar, da der Druck auf den Dollar im kommenden Jahr anhalten werde.

Auch Yen bröckelt

Im Zuge der anhaltenden Dollarschwäche kam auch der Yen unter Druck. 100 Yen notierten bei 1.1220 (1.1260) Franken. Das britische Pfund dagegen kräftigte sich auf 2.1652 (2.1568) Franken.

Die Feinunze Gold kostete 446.60 (447.70) Dollar, das Kilogramm 16 562 (16 682) Franken. Die Unze Silber war 7.45 (7.59) Dollar wert, das Kilogramm 276.10 (282.90) Franken.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.