Diana-Konzert: 2,4 Millionen Dollar für den guten Zweck
Aktualisiert

Diana-Konzert: 2,4 Millionen Dollar für den guten Zweck

Prinz Williams und Prinz Harrys Gedenkkonzert für ihre verstorbene Mutter Prinzessin Diana hat 2,4 Millionen Dollar für den guten Zweck eingebracht.

von
wenn

Sir Elton John, Rod Stewart und Sean 'Diddy' Combs waren unter anderem bei der Show am 1. Juli in London aufgetreten.

Ein Sprecher der Prinzen: «Obwohl die Veranstaltung zuallererst ein Tributkonzert war, wollten William und Harry, dass jegliche Einnahmen unter den acht Wohltätigkeitsorganisationen aufgeteilt werden, die sie ausgewählt hatten.»

Deine Meinung