Stanley Cup: Diaz und seine Rangers stehen im Final
Aktualisiert

Stanley CupDiaz und seine Rangers stehen im Final

Erstmals seit 20 Jahren stehen die New York Rangers im Final um den Stanley Cup. Gegen die Montreal Canadiens gewinnen die Rangers zuhause 1:0 und beenden die Serie mit 4:2 Siegen.

Im Madison Square Garden gab es nur einen einzigen Treffer zu bewundern. Dominic Moore traf in der 39. Minute zum Sieg. Auch der Schweizer Verteidiger Rafael Diaz kam erstmals in dieser Serie zum Einsatz. Goalie Henrik Lundqvist musste nur 18 Schüsse auf sein Tor halten. Mit seinem neunten Playoff-Shutout egalisierte der Schwede den Klubrekord. Unmittelbar nach der Schlusssirene wurde das Empire State Building mit den Farben der Rangers beleuchtet.

Die New York Rangers stehen damit erstmals seit 1994 im Final um den Stanley Cup. Auf ihren Finalgegner aus dem Westen warten sie noch. Entweder spielen sie gegen die Los Angeles Kings oder die Chicago Blackhawks.

(Video: nhl.com) (si)

Deine Meinung