Diaz und Timberlake als Tierärzte
Aktualisiert

Diaz und Timberlake als Tierärzte

Cameron Diaz und Justin Timberlake schlüpften auf ihrem jüngsten Trip nach Afrika in die Rolle von Tierärzten.

von
wenn

Das prominente Paar traf Mitglieder der «Zoologischen Gesellschaft Frankfurt», um Hunde zu impfen und einen Löwen festzuhalten. Ursprünglich wurden Diaz und Timberlake bei Dreharbeiten in Tansania zu einer Folge von Diaz' MTV-Reisesendung «Trippin'» in ein Massai-Dorf im Serengeti-Reservat eingeladen, um Tiere zu impfen.

Diaz: «1994 starben nach einem Ausbruch von Staupe über 1000 Serengeti-Löwen. Seitdem versucht die 'Zoologische Gesellschaft Frankfurt' durch das Impfen der Hunde in der Gegend zu verhindern, dass so etwas Ähnliches noch mal passiert.» Das prominente Quartett half unter anderem bei der Entnahme von Blutproben und nahm bei einem schlafenden Löwen einen Zahnabdruck.

Deine Meinung